DE | IT

Final Touch#2 Teilnehmer The Poetess beim Locarno Filmfestival

Final Touch. Intense Feedback from Experts heißt das im April zum zweiten Mal beim Bolzano Film Festival Bozen stattgefundene Branchenprogramm, bei dem junge Filmemacher/innen ihre noch unfertigen Filmprojekte mit einer Expertenrunde diskutieren können. Erstmals in diesem Jahr wurde dabei ein Projekt mit dem Arri Media Post-Production Prize ausgezeichnet und erhielt Postproduktionsleistungen im Wert von 5.000 Euro.

Verliehen wurde die Förderung im April dieses Jahres an Behind the Veil, so der Arbeitstitel des Dokumentarfilms von Stefanie Brockhaus und Andreas Wolff, ein Film über eine 43jährige Hausfrau und Dichterin, Hissa Hilal aus Saudi-Arabien, die sich gegen die patriarchialen Strukturen ihres Landes hinwegsetzt und mit ihren systemkritischen Texten an einer Fernsehshow, der populären „Million’s Poet“, teilnimmt.

Mittlerweile ist der Film fertiggestellt und erfährt unter dem Titel The Poetess dieser Tage seine Weltpremiere im renommierten Spezialprogramm „Semaine de la Critique“ beim Locarno Filmfestival.

Wir gratulieren Stefanie Brockhaus und Andreas Wolff zur Fertigstellung des Films und zur Teilnahme in Locarno!