DE | IT

Stimmen zum Festival 2018

“Il festival si conferma occasione d’incontro tra culture, lingue e generi diversi e dedica uno spazio alle colonne sonore dei film”.
Cinema & Video international

“Freundschaft ist etwas Schönes (…) das Bolzano Film Festival und das Landshuter Kurzfilmfestival haben Freundschaft geschlossen. Wir freuen uns sehr über diese schöne Zusammenarbeit”.
19. Landshuter Kurzfilmfestival 2018 Zeitung

“Die kommende Ausgabe des Film Festival Bozen hat einige Neuerungen im Gepäck. Es dauert einen Tag länger und wird um ein spezielles Kurzfilmprogramm erweitert”.
Neue Südtiroler Tageszeitung

“Die österreichische Schauspielerin Birgit Minichmayr zählt zu den besten und exzessivsten Mimen ihrer Generation. das Bolzano film Festival Bozen eröffnet mit ihr (…)”.
Dolomiten

“Un programma decisamente ricco (…) con un ventaglio di proposte cinematografiche veramente variegato e sfaccettato”.
quotidiano Alto Adige

“Il Filmfestival si allunga e apre alla musica da film”.
quotidiano Alto Adige

“Ogni anno il Filmfestival offre qualche novità”.
quotidiano Alto Adige

“(…) il festival è nato e cresciuto per abbattere i confini culturali e linguistici”.
quotidiano Alto Adige

“Ma il Bolzano Film Festival Bozen non è solo cinema in concorso”.
quotidiano Alto Adige

“Man schaut gerne hin und verbringt Zeit mit Typen, die man vielleicht selbst nie treten wird, aber Kino ermöglicht dies”.
Dolomiten

“Gratulation den Programmierern und Programmiererinnen des Film Festival Bozen zu dieser Auswahl – und es ist noch viel mehr zu entdecken”.
Dolomiten

“Liebe, Familie, Katastrophen…”
Dolomiten

“Das Film Festival Bozen zeigt immer hochwertigere Produktionen”.
FF

“Al di là dei premi, di questa 32esima edizione che si concluderà oggi ( …) resteranno soprattutto la conferma che il pubblico c’è e che apprezza questa formula (…) e il fatto che la rassegna esplora sì la cinematografia di quattro paesi limitrofi (Italia, Austria, Germania e Svizzera) ma esplora anche altri mondi, capace com’è di portare all’attenzione mondi veri non solo cinematografici”.
quotidiano Alto Adige

“Applausi meritati”.
quotidiano Alto Adige

“(…) la kermesse, da sempre punto d’incontro tra nord e il sud, tra cinema dei Paesi germanofoni e italiano, si è confermata ancora una volta uno degli eventi a cui la città resta più affezionata da decenni”.
Corriere della sera – Alto Adige

“Mit Autorenkino par excellence aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz bringt es (das Festival) jährlich ein bisschen Glamour nach Bozen, im wesentlichen jedoch konzentriert es sich auf das, worum es im Kino geht: Filme”.
Neue Südtiroler Tageszeitung

“Europäische Verwirrungen”.
Dolomiten

“Mit 60 aktuellen Spiel, Dokumentar- und Kurzfilmen aus fünf europäischen Ländern, zahlreichen prominenten Gästen und einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Diskussionen, Publikumsgesprächen und Branchenevents verspricht das 5 tägige Film Festival Bozen alles, was das Kinoherz begehrt”.
Neue Südtiroler Tageszeitung

„Zugänglich und sympathisch waren die Festivalgäste dieses Jahr alle: Hübner, Minichmayr, Hochmair, Miroslav Nemec und der Peter Mitterrutzner sowieso. Das Festival war sehr nah bei den Leuten, dort sollte es bleiben. Ausverkaufte Vorstellungen waren für die Draußen Gebliebenen der einzige Wermutstropfen. Ausverkaufte Säle sind ein gutes Zeichen für ein Festival. Mehr als voll besetzt waren auch so manche Projektionen außerhalb.“

Neue Südtiroler Tageszeitung

_DPI9992