DE | IT
Zum Anlass seiner 30. Ausgabe 2016 präsentierte sich BOLZANO FILM FESTIVAL BOZEN mit vielen Neuerungen in Programm und Auftritt und wurde dafür vom Publikum und der Presse mit großer Aufmerksamkeit belohnt. Ansporn genug seine anspruchsvolle Ausrichtung auf das zeitgenössische europäische Filmschaffen im Austausch zwischen dem deutsch- und italienischsprachigen Raum auch in der kommenden Ausgabe von 5. – 9. April 2017 fortzuführen und zu vertiefen:

FÜNF WETTBEWERBE UND PREISE MIT DREI INTERNATIONALEN JURYS
Preis für den besten Spielfilm
Preis für den besten Dokumentarfilm
Publikumspreis für den besten Spiel- oder Dokumentarfilm
Preis der Euregio Schülerjury für den besten Spiel- oder Dokumentarfilm
Ehrenpreis für eine herausragende Filmkarriere
FINAL TOUCH Das Branchenangebot für junge Filmschaffende
Einreichungen sind ab Mitte Oktober unter -Filmeinreichungen- auf dieser Website möglich
FOCUS EUROPA Ein europäisches Gastland
Nach Slowenien im Jahr 2016 folgt 2017 das kleine, aber interessante Filmland Luxemburg. Auf die Begegnung mit einigen Protagonisten dieser lebendigen Filmszene und auf die Auswahl luxemburgischer Filme im Programm darf man gespannt sein!
LOCAL ARTISTS Die Plattform für Südtiroler Filmschaffende
Nach den Werkschauen, die u.a. der Filmeditorin Evi Romen oder dem Regisseur Werner Masten gewidmet waren, wird 2017 die Arbeit der Bozner Produktionsfirma Miramontefilm von Andreas Pichler und Valerio B. Moser im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.
MADE IN SÜDTIROL Das Fenster für in Südtirol gedrehte und geförderte Filme
CAMPUS. INDUSTRY MEETS FESTIVAL Workshop & Speed Dating
Spielstätten in ganz Südtirol
Begegnungen mit Filmemacher/innen

FFB2017_INSERAT_web