DE | IT

DIE FILMAUSWAHL BEI BFFB

Bolzano Film Festival Bozen, vormals Bozner Filmtage, ist Südtirols erstes und einziges internationales Filmfestival und findet 2018 von 10. – 15. April zum 32. Mal in Bozen statt. Jährlich werden an die 50 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme gezeigt, jährlich konkurrieren im Wettbewerb bis zu jeweils 8 ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme um den Preis für den besten Spielfilm, den Preis für den besten Dokumentarfilm und den Publikumspreis (der beide Genres gleichermaßen berücksichtigt).

Das ganze Jahr über sind wir u. a. auch damit beschäftigt, auf Filmfestivals nach geeigneten Filmen für das jährlich im April stattfindende Festival zu suchen bzw. die Empfehlungen zahlreicher Festivalpartner zu prüfen. Auch Filmeinreichungen, die uns direkt über die Filmemacher erreichen, sind natürlich willkommen.

Das Programm des Filmfestivals Bozen ist ein in all seinen Sektionen von der Festivalleitung kuratiertes Programm. Für das gesamte Programm wie auch für die Wettbewerbsfilme 2018 werden vorwiegend neue, ab 2017 entstandene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz, sowie jährlich aus einem weiteren Gastland berücksichtigt. Abgesehen von Filmen, die für das Festival von besonderem Interesse sind und solchen, die in einer Werkschau/ Retrospektive gezeigt werden, sollten die Filme in Südtirol noch nicht gezeigt worden sein.

Neu im Programm von Bolzano Film Festival Bozen ist seit 2016 das Branchenangebot Final Touch. Intense Feedback From Experts, das in Zusammenarbeit mit IDM Film Förderung organisiert wird. Es richtet sich an junge Filmemacher, die ihre in der Endbearbeitung befindlichen Filmprojekte im Rohschnitt einreichen können und die Gelegenheit erhalten, während des Festivals mit Experten ihre Filme zu diskutieren.

Bitte lesen Sie, bevor Sie einen Film online über dieses Portal oder per Post als DVD bei BFFB einreichen, die dafür jeweils geltenden Richtlinien, unter Einreichung Festivalfilme und Einreichung Final Touch.