DE | IT
Nikolaj Nikitin, 1974 in Moskau geboren, lebt seit 1981 in Deutschland, Studium der Film/Fernsehwissenschaften, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften in Bochum, 1995–2010 Gründer, Herausgeber & Chefredakteur der Filmzeitschrift „Schnitt“, 1996–1999 Moderator & Redakteur der Kinoradiosendung „Schnittwelle“, Ruhrwelle Bochum, 1999 Organisation und Durchführung des 1. Deutschen Schnitt Preises, 2000 Mitglied des Auswahlgremiums von „GoEast“-Filmfestivals in Wiesbaden, 2001 Künstlerische Leitung von „Filmplus“, Köln (ab 2014 Geschäftsführung), seit Mai 2002 Osteuropa, Russland und Finnland-Delegierter der Berliner Filmfestspiele, seit 2007 auch für Zentraleuropa verantwortlich, seit 2008 Auswahl des Internationalen Spielfilmwettbewerbs des Festivals Zürich Film Festival, Gründer und Leiter des SCHOOL OF FILM AGENTS – SOFA in Breslau, 2014 Experte des Media Programmes in Brüssel, seit 2015 Berater der BLS Filmförderung und des Bolzano Film Festivals Bozen.
Angela Reedwisch, Expertin Postproduktion. Key Account Manager ARRI Media.
Nina Kusturica, geboren 1975 in Mostar, Bosnien-Herzegowina, aufgewachsen in einer Künstlerfamilie in Sarajevo. Mitwirkung in unterschiedlichen kreativen Funktionen an Theaterproduktionen während der gesamten Schulzeit. Seit dem Ausbruch des Krieges in Bosnien-Herzegowina im Jahr 1992 lebt sie in Wien. Regie- und Schnitt-Studium an der Filmakademie Wien. Realisation von Spielfilmen und Dokumentarfilmen, sowie Teilnahmen an zahlreichen internationalen und nationalen Filmfestivals. Im Jahr 2003 gründete sie gemeinsam mit Eva Testor die Produktionsfirma Mobilefilm. Nina Kusturica lebt und arbeitet in Wien als Regisseurin, Cutterin, Autorin und Produzentin.
Sergio Fant, Experte Festivals. Film programmer (Locarno Festival, Trento Film Festival)
Catia Rossi, geboren 1973 in Rom, Studium der Rechtswissenschaften, seit 2000 in der Auslandshandels- und Rechteabteilung der RAI beschäftigt, hauptverantwortlich für die internationale Vermarktung, den Weltvertrieb und die internationale Festivalteilnahme des Programms für Kinofilme der RAI. Unter die von Catia Rossi meistverkauften Filme reihen sich Welterfolge wie LA MEGLIO GIOVENTU’ von Marco Tullio Giordana, CESARE DEVE MORIRE der Taviani Brüder, VIVA LA LIBERTA’ von Roberto Andò und ANIME NERE von Francesco Munzi. Seit Oktober 2015 ist Catia Rossi Managing Director der neuen Sales Company TRUE COLOURS, einer von LUCKY RED und INDIGO gegründeten Vertriebsgesellschaft.
Birgit Oberkofler, Expertin Filmförderung. Head of Film Funding IDM