DE | IT

„Ein Festival mit einer hohen Dichte an guten Filmen“ zu sein, „… das auf charmante Weise Filmemacher aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz zusammenbrachte“ – wurde uns für die Ausgabe 2018 bescheinigt und bestätigt damit unser Engagement.

Die 32. Ausgabe, die im vergangenen April wieder zahlreiche Filmgäste nach Bozen lockte und mit rund 5.500 Besucherinnen und Besuchern eine der erfolgreichsten der letzten Jahre war, bot neben 65 Filmen auch zahlreiche Programme für junge Filmemacher, Musiker und Studenten. Als Ehrengäste kamen Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Miroslav Nemec und Philipp Hochmair nach Bozen, die das Publikum begeisterten.

Was die Ausgabe 2018 auszeichnete, ist Auftrag und Anspruch für das 33. BOLZANO FILM FESTIVAL BOZEN, das vom 9.–14. April 2019 wieder junge, zeitgenössische Filme und ihre Akteure nach Bozen bringen wird.

FÜNF WETTBEWERBE UND PREISE MIT DREI INTERNATIONALEN JURYS
Preis für den besten Spielfilm
Preis für den besten Dokumentarfilm
Publikumspreis für den besten Spiel- oder Dokumentarfilm
Preis der Euregio Schülerjury für den besten Spiel- oder Dokumentarfilm
Ehrenpreis für eine herausragende Filmkarriere

FINAL TOUCH Das Branchenangebot für junge Filmschaffende

FOCUS EUROPA Ein europäisches Gastland

Mit Focus Europa, dem seit 2016 eingerichteten Fenster für ein jährlich wechselndes zusätzliches europäisches Land, werden Highlights seines aktuellen Filmschaffens präsentiert und ein Blick auf dessen Filmgeschichte geworfen. Nach Slowenien (2016), Luxemburg (2017) und Litauen (2018) wird es 2019 Ungarn sein.

Der ungarische Autorenfilm hat in den letzten Jahren zu einem Höhenflug angesetzt: László Nemes formstarkes “Auschwitz Drama”  „Son of Saul“ gewann 2016, zum zweiten Mal nach  „Mephisto“ von István Szabó (1982) den Auslandsoscar und „Body and Soul“ von Ildikó Enyedi war der Berlinale-Gewinner 2017. Freuen Sie sich mit uns auf ungarische Gäste und grandiose Filme.

LOCAL ARTISTS Die Plattform für Südtiroler Filmschaffende
Nach den Werkschauen, die u.a. der Filmeditorin Evi Romen oder den Arbeiten des Wahlbozners Lucio Rosa gewidmet waren, wird 2019 das filmische Werk des Kastelruther Filmpioniers Wolfgang Penn im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

MADE IN SÜDTIROL Das Fenster für in Südtirol gedrehte und geförderte Filme

CAMPUS. INDUSTRY MEETS FESTIVAL Workshop & Speed Dating

Spielstätten in ganz Südtirol

Begegnungen mit Filmemacher/innen

180903_G.GUT_BFFB2019_Sujet-150dpi