DE   | IT   | EN

Wie klingt Angst? Und wie klingt Freude?

Das Sounddesign, die Tongestaltung, ist eine äußerst kreative Arbeit mit Tönen, Klängen und Geräuschen, die den Film erst zu dem macht, was er ist. Die Klang- elemente, die in der Regel erst in der Postproduktion einem Film hinzugefügt werden,  sprechen die Gefühlsebene der Zuschauer unmittelbar an.

Das Film Festival Bozen führt dieses Jahr die Zusammenarbeit mit dem Bozner Konservatorium „Claudio Monteverdi“ und der IDM weiter.

Unter Anleitung des Professors für Elektronische Musik Gustavo Adolfo Delgado gestalten Studenten anhand dreier bereitsexistierender Kurzfilme (Animation,  Science-Fiction, Psychdelischer Film) die originale Soundatmosphäre mit Effekten, Foley  und Musik neu und präsentieren diese im Rahmen des Festivals in Surround-Sound 5.1. Das Publikum bekommt einen Eindruck davon, wie Räume und Emotionen hörbar
gemacht werden, und worauf es bei der Tongestaltung eines Films ankommt.

Mer/Mi 10.04. 16.30  Capitol 2 Freier Eintritt / ingresso gratuito

Masterclass