DE   | IT   | EN
$Letizia Lamartire

Saremo giovani e bellissimi

IT, 2018, 92 (Deutsch) Min., it [en]
(Deutsch) Ehrengast
(Deutsch) mit Barbora Bobul’ová, Alessandro Piavani, Massimiliano Gallo, Federica Sabatini, Elisabetta De Vito, Ciro Scalera, Victoria Silvestro, Paola Calliari, Matteo Buzzanca, Tiziana Viano

13.04.19 19:30 (Deutsch) Bozen, Capitol 1
14.04.19 21:30 (Deutsch) Bozen, Capitol 1

Isabella, all’età di diciott'anni, nei primi anni Novanta, è una star. Incide un album che ha un enorme successo e che per un'estate passa su tutte le radio e le tv. Poi più niente. Oltre vent'anni   più tardi, canta quegli stessi brani in un locale di provincia con suo figlio Bruno, chitarrista. È a causa del ragazzo che la sua carriera si è fermata, o almeno questo è quello che lei si racconta. Bruno e Isabella sembrano più fratello e sorella che madre e figlio e sono legati da un rapporto a tratti morboso, uniti contro il mondo.

Isabella ist mit achtzehn Jahren Anfang der neunziger Jahre ein Star. Sie nimmt ein Album auf, hat großen Erfolg und wird im Radio und Fernsehen gespielt. Dann nichts mehr. Mehr als zwanzig Jahre später singt sie mit ihrem Sohn Bruno, dem Gitarristen, dieselben Lieder   in   einem   Restaurant.   Wegen des Jungen hatte sie die Karriere beendet. Bruno und Isabella scheinen mehr Bruder und Schwester zu sein, als Mutter und Sohn und sind zuweilen morbide Beziehungen eingegangen, vereint gegen die Welt.