DE | IT
Ronny Trocker

Die Einsiedler

DE/AT, 2016, 110 Min., de [it]

Trailer abspielen

mit Ingrid Burkhard, Andreas Lust, Orsi Tóth, Hannes Perkmann, Peter Mitterrutzner, Georg Kaser, Franz Fulte-rer, Florian Eisner, Johann Nikolussi, Christoph Griesser, Anton Algrang, Hans Peter Hallwachs

14.09.17 - 15.09.17 20:15 Bozen, Capitol 2
16.09.17 - 17.09.17 16:00 + 20:15 Bozen, Capitol 2
18.09.17 - 20.09.17 20:15 Bozen, Capitol 2
20.09.17 20:00 Schlanders, Kulturhaus
21.09.17 20:00 Bruneck, Kolping
22.09.17 20:00 Sterzing, Stadttheater
25.09.17 20:00 Brixen, Forum

DIE EINSIEDLER erzählt vom Schicksal einer Bergbauernfamilie und von der beklemmenden Beziehung der Bäuerin Marianne zu ihrem Sohn Albert. Während die alte Frau fest entschlossen ist, ihren Lebensabend auf dem abgeschiedenen Eggerhof zu verbringen und dafür selbst den Unfalltod ihres Mannes vertuscht, ist ihr introvertierter Sohn bereits vor vielen Jahren ins Tal abgewandert, um die Familie zu unterstützen. Marianne will ihrem Sohn das einsame Leben auf dem Berg ersparen und ist dafür sogar gewillt, mit der jahrhundertealten Geschichte des Eggerhofes zu brechen.

In Anwesenheit des Regisseurs Ronny Trocker am 15. September.

Albert, cresciuto in un maso delle Alpi altoatesine, è l’unico figlio dei contadini Marianne e Rudl, una coppia anziana con l’età. Albert ha superato i 30 anni, ma l’influenza della madre nella sua vita è ancora molto forte: è infatti lei a spingerlo a lavorare nella cava di marmo situata giù nella valle. Quando il padre Rudl muore accidentalmente, Marianne, temendo per il futuro del figlio, decide di nascondere la morte del consorte e di seppellire il cadavere tra le montagne.

In presenza del regista Ronny Trocker il 15 settembre.