DE | IT

Jirí Menzel – To make a comedy is no fun

CH, 2016, 80 Min., orig [de]

14.04.16 18:00 Bozen, Capitol 1
15.04.16 16:00 Bozen, Rainerum

Jirí Menzels Passion ist das Theater, seine Karriere beim Film ist eher zufällig passiert. Trotzdem hat der 77jährige Tscheche einen Oscar in der Tasche und kann u.a. Miloš Forman, Ken Loach, Emir Kusturica und Julia Jentsch zu seinen Fans und Freunden zählen. István Szabo bezeichnet sich sogar als den größten Menzel Fan. Der Film erzählt erstmals die Geschichte dieses außergewöhnlichen Filmemachers, Theaterregisseurs und Menschen des 20. und 21. Jahrhunderts

Il documentario racconta la storia di Jirí Menzel (Praga, 23 febbraio 1938), regista e attore che non solo ha contribuito a formare i cineasti della Nová vlna, la „nuova onda“, ma ha anche vinto un Oscar, nel 1968, come miglior film straniero per “Treni strettamente sorvegliati”, tratto dall’omonimo romanzo di Bohumil Hrabal, sull’occupazione nazista della Boemia nel 1945.