DE | IT

Rita Pernter

Italien, 2017, 10 Min., de
Local artists

15.04.18 17:30 Bozen, Capitol 2

Rita Pernter lebt seit ihrer Eheschließung am Wastlköckhof in Truden. Ein Sohn und eine Tochter sind ledig und wohnen mit ihr am heimatlichen Hof. Seit der Kindheit hat sie sich um das Vieh geküm- mert. Heute, mit 100, sagt sie, wird sie bereit sein, den Urlaub anzutreten und „Gott zu umarmen“. Das wird der einzige Mann ihres Lebens sein, den sie außer ihrem Ehegatten umarmen wird: „Aber ich habe nur Gutes von ihm gehört.“

Ritratto a 360° della contadina centenaria Rita Perntner di Trodena (in Alto Adige) e della sua quotidianità nel maso di famiglia, dove vive con i due figli e con i quali da sempre gestisce terra e animali, da quando, rimasta vedova con i figli ancora piccoli, ha dovuto occuparsi dell’economia del maso “Wastlköckhof”.