DE | IT
Beatrice Segolini, Maximilian Schlehuber

The Good Intentions

IT, 2016, 85 Min., it [de]
Wettbewerb Dokumentarfilm

06.04.17 18:00 Bozen, Rainerum
07.04.17 15:00 Bozen, Capitol 1

Menzione Speciale della Giuria film documentari
al 31° BOLZANO FILMFESTIVAL

Lobende Erwähnung der Dokumentarfilm-Jury
beim 31. FILM FESTIVAL BOZEN


Dopo 7 anni passati lontano, Beatrice torna a casa con la sua film crew. La sua è una missione difficile: rompere il tabù che vige sulla violenza del padre. Ma parlarne con la madre e i fratelli maggiori non è semplice: l’argomento è delicato, tutti temono di ferire il padre assente, e presto l’intera famiglia comincia a mettere in dubbio le intenzioni di Beatrice. Ma lei non cede e continua a domandarsi: sarebbe giusto incontrare il padre e confrontarlo? E’ possibile fare pace con il passato?

Nach 7 Jahren Abwesenheit kommt Beatrice wieder nach Hause, zusammen mit ihrer Filmcrew. Ihr Anliegen ist gewagt, sie will das Schweigen brechen und die jahrelange häusliche Gewalt ihres Vaters thematisieren. Aber es ist nicht leicht ihre Mutter und ihre beiden älteren Brüder zum Reden zu bringen. Ihr Fragen löst Abwehr aus und sie gerät schnell in die Rolle des Störenfrieds. Dennoch hält Beatrice weiter die Kamera drauf bzw. richtet sie auf sich selbst und auf die anderen Familienmitglieder. Gibt es eine Möglichkeit mit der Vergangenheit Frieden zu schließen?