DE | IT

Timmelsjoch – Wenn Grenzen verbinden

Italien, 2018, 55 Min., de
Local artists

12.04.18 20:30 Kaltern, Filmtreff
13.04.18 18:00 Meran, Ariston-Saal

Die Timmelsjoch-Hochalpenstraße verbindet seit 1968 das Nordtiroler Ötztal und das Südtiroler Passeiertal miteinander. „Timmelsjoch" erzählt von der alltäglichen Bedeutung der Verbindungsstraße für ihre Anrainer und der langen, wechselhaften Geschichte des Straßenbauprojektes für den höchsten befahrbaren Grenzpass zwischen Österreich und Italien.

La strada di Passo Rombo, che collega dal 1968 l’austriaca valle di Ötz con la Val Passiria, in Alto Adige, è il punto di partenza di un racconto sull’importanza delle vie di comunicazione nelle Alpi e il loro significato per gli abitanti di quei luoghi.