DE | IT

Zur Sache Schätzchen

DE, 1967, 80 Min., de
Cinema Ritrovato
mit Werner Enke, Uschi Glas, Henry van Lyck, Inge Marshall, Helmut Brasch

08.04.17 20:30 Club 3

Der Kultfilm war 1968 der Überraschungshit an den Kinokassen. Mit 26 Jahren präsentierte May Spils dem staunend-amüsierten Publikum als erste deutsche Regisseurin der Nachkriegsgeneration eine Komödie, die frech und frisch den Zeitgeist traf und lange mitbestimmte.

Campione del botteghino a sorpresa nel 1968, il film della regista May Spils, allora 26enne, è un cult: divertente commedia generazionale, d‘ambiente e slang monacensi, che sembra anticipare le successive commedie esistenziali di Doris Dörrie.