DE   | IT   | EN

Exit

NO/SE/DE, 2018, 80 min., orig [it]
concorso documentari
concorso studenti Euregio

10.04.19 20:15 Bolzano, Capitol 2
12.04.19 13:30 Bolzano, Capitol 1

Angela aus den USA und Ingo und Manuel aus Deutschland sind alles ehemalige rechtsextreme Menschen. Sie sind nun gezwungen, aufgrund ihrer gefährlichen Vergangenheit ein  isoliertes  Leben  im Verborgenen zu führen. In Dänemark erkunden wir die andere Seite des Spektrums, als Søren die Geschichte seines Lebens als ehemaliger linker Extremist erzählt. Regisseurin Karen Winther reflektiert ihre eigene extremistische Vergangenheit und die Geschichten der Menschen, denen sie auf ihren Reisen begegnet.

La regista norvegese Karen Winther  racconta  il  suo viaggio di ricerca per trovare  le  motivazioni che l’hanno indotta ad abbandonare il passato di militanza estremista. Qual è stato il “campanello d’allarme” che ha fatto sì che lei e un gruppo di precedenti estremisti, neonazisti e non solo, abbandonassero la violenza e l’estremismo?