DE | IT

Wettbewerb Spielfilme

2018 sind es 8 neue, von der Festivalleitung ausgewählte Spielfilme aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz, die um den „Preis des Landes Südtirol“ konkurrieren. Eine 3-köpfige Jury, die sich aus Filmschaffenden, Branchenvertretern, Filmkritikern zusammensetzt, kürt den besten Spielfilm im Wettbewerb. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird an die Regisseurin/den Regisseur des Siegerfilms überreicht.

Wettbewerb Dokumentarfilm

2018 sind es 8 neue, von der Festivalleitung ausgewählte Dokumentarfilme aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz, die um den „Preis der Stiftung Südtiroler Sparkasse“ für den besten Dokumentarfilm konkurrieren. Der Siegerfilm in diesem Wettbewerb wird von einer Jury gekürt, die aus 3 Fachleuten besteht. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird an die Regisseurin/den Regisseur des Siegerfilms überreicht.
Das versunkene Dorf von Georg Lembergh, $Hansjörg Stecher